Definitionen

Retrozessionen

Retrozessionen sind Provisionen, die z.B. von einer Bank an einen Vermögensverwalter fliessen, welcher seinen Kunden Produkte der Bank verkauft hat. Der Vermögensverwalter erhält somit einen Teil der Kommissionen der Bank.

Unabhängiger Vermögensverwalter

Der unabhängige Vermögensverwalter (kurz UVV; auch External Asset Manager [EAM] oder Independant Asset Manager [IAM]) betreibt selbstständig das Geschäft der Beratung von Kunden in Geld- und Vermögensfragen. Unabhängig heisst, dass der Vermögensverwalter nicht Teil einer Bank, sondern von Dritten unabhängig ist. Er ist für seine Kunden im Auftragsverhältnis tätig. Der unabhängige Vermögensverwalter ist ein Finanzintermediär, welcher weder dem Bankengesetz noch einer anderen Finanzmarktaufsicht, wohl aber der vom Geldwäschereigesetz geschaffenen „Kontrollstelle für Geldwäscherei“ untersteht.

Drucken / Weiterempfehlen: